Maßgefertigte lasergravierte Glasblock Fenster bieten Stil und Sicherheit

Haben Sie schon einmal über den Kauf eines geätzten Glasfensters nachgedacht und sich dagegen entschieden, weil Sie Bedenken hatten, den Fensterflügel zu ersetzen, wenn er zu Bruch geht? Jetzt gibt es die Technologie, um hochauflösende, kundenspezifische, laser geätzte Designs in Glasblöcken zu erstellen. Diese Blöcke haben eine 3/8″-Standardfläche, die sehr schwer zu zerbrechen ist – und selbst wenn ein Block brechen sollte, kann er ersetzt werden, ohne dass das gesamte Fenster ausgetauscht werden muss.

Hier sind 5 Schritte, die Sie bei der Bestellung eines lasergravuren Glasfensters beachten sollten:

Schritt 1 – Wo soll das Fenster eingesetzt werden? Blockfenster können sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich eingesetzt werden. In Privathaushalten sind die häufigsten Verwendungszwecke Badezimmer-, Küchen-, Keller-, Familien- oder Wohnzimmerfenster. Das Ätzverfahren kann entweder auf durchsichtige (Vue- und Clear-Muster) oder mäßig verzerrte (Decora- oder Wave-Muster) Blöcke angewendet werden. Diese Blöcke gibt es in verschiedenen Größen, die in jede Öffnung passen, und sie sind auch in kundenspezifischen Farben erhältlich.

Für architektonische, kommerzielle und institutionelle Projekte kann geätztes Glas für äußere oder innere Fensteröffnungen und Schilder verwendet werden. Kirchen haben festgestellt, dass diese Produkte eine hervorragende Alternative zu Buntglas sind, da die Glassteine gefärbt und individuell geätzt werden können. Krankenhäuser beginnen, diese Glassteine für die Herstellung von Wegweisern zu verwenden, die funktional und strukturell stabil sind und individuell gestaltet werden können, um ihren speziellen Anforderungen gerecht zu werden.

Schritt 2 – Messen Sie das Mauerwerk oder die großen Öffnungen – Die meisten Ihrer Fensteröffnungen werden entweder aus einem Rahmen oder aus Mauerwerk bestehen. Bei gemauerten Öffnungen messen Sie von der Oberkante der Fensterbank an der Außenseite bis zur Unterkante der Kopfplatte, die sich über dem Fensterrahmen befindet. Bei den meisten gemauerten Öffnungen wird der vorhandene Fensterrahmen während des Einbaus entfernt (durch Schneiden, Sägen oder Heraushebeln des Rahmens).

Bei rahmenlosen Öffnungen messen Sie den Raum innerhalb des Rahmens, nachdem die alten Fensterflügel entfernt wurden. Bei diesen Anwendungen wird das neue Fenster in der Regel in den vorhandenen Rahmen eingesetzt.

Bei einem Neubau sollten Sie Ihrem Bauunternehmer die Öffnung vorgeben können.

Schritt 3 – Bestimmen Sie, ob ein rahmenloses Fenster oder ein Fenster mit Kunststoffrahmen aus geätztem Glas am besten geeignet ist

o Mauerwerksöffnungen bei Renovierungen – Es ist in der Regel kostengünstiger und einfacher, ein Blockfenster in Mauerwerksöffnungen einmörteln. Das rahmenlose Fenster ist in der Regel am besten geeignet, da der Mörtel sich besser mit dem Stein verbindet als ein Vinyl Rahmen. Mauerwerksöffnungen finden Sie am häufigsten bei Kellerfenstern und bei Projekten für den Austausch von Fenstern im gewerblichen Bereich.

o Rahmenöffnungen bei Renovierungsarbeiten – Bei Rahmen- oder Stuckbauöffnungen im Obergeschoss, bei denen eine Öffnung geschaffen werden kann, wird das Kunststoffrahmenfenster bevorzugt. Dieses Fenster lässt sich wie ein herkömmliches Kunststofffenster einbauen (es ist sowohl mit als auch ohne Nagel Lamellen für einen einfachen Einbau erhältlich) und ist für die meisten Unternehmer und Hausbesitzer bequemer. Wenn Sie die Größe der Öffnung nicht bestimmen können, eignen sich die rahmenlose Fenster am besten. Für diese Projekte können Sie eine Sprühschaum Isolierung um die Blockfenster Platte herum verwenden, die Öffnung mit Holz ausschneiden und Aluminium- oder PVC-Spulenmaterial über der Holzverkleidung verwenden.

Schritt 4 – Bestimmen Sie die Größe, die Farbe und das Muster des Ecksteins, die am besten geeignet sind. Die meisten Glasstein Muster sind in 2-Zoll-Schritten erhältlich, wobei die gängigsten Größen 4″ x 8″, 6″ x 6″, 6″ x 8″ und 8″ x 8″ sind. Beim Lasergravieren der Blöcke kommen die durchsichtigen und leicht gewellten Muster am besten zur Geltung.

Die Fenstergrößen können auch variiert werden, indem entweder Mörtel- oder Silikonfugen gewählt werden, um eine optimale Passform zu erreichen. Die Blöcke können einzeln oder als Teil eines Wandbildes geätzt werden. Bei den Wandbildern empfiehlt sich die Silikonfuge, da die Blöcke enger zusammenliegen als bei der Mörtelfuge. Wenn Sie eine Frage zur richtigen Größe des Fensters und der Blöcke für Ihr Projekt haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten für Blockfenster. Wenn Sie noch mehr Stil wünschen, können Sie dichroitische (ein gespiegeltes, mehrfarbiges Verfahren) und farbige Glassteine verwenden.

Schritt 5 – Bestellen Sie ein Standardmuster oder liefern Sie Ihr individuelles Bild für ein einzigartiges Design – Blöcke können entweder mit Standard Mustern oder mit praktisch jedem individuellen Bild lasergraviert werden. Es stehen mehrere Musterserien zur Auswahl, darunter:

o Haustiere, Hobbys und Urlaubs Serien o Zeitgenössische Serien o Traditionelle Serien o Erd Serien

Die Standardmuster können in einen Block oder eine Reihe von Blöcken als Wandbild geätzt werden.

Wenn Sie ein individuelles Bild wünschen, liefern Sie eine pdf-, jpeg-, tiff- oder ähnliche Datei, und Ihr geätztes Glas Fenster kann in ein individuelles Kunstwerk verwandelt werden. Jetzt, da Sie diese 5 Schritte kennen, können Sie Ihr eigenes lasergeschnittenes Glasfenster bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.